Unsere vier Sorten bieten Ihnen die ganze Bandbreite des feinen Kaffeegeschmacks – von mildem Genuss über vollmundige Eleganz bis zu kräftiger Würze.

zurück
Frisch gerösteter H&R Kaffee "dä vo hie" wird zu abkühlen aus der Rösttrommel geleert.

Dä vo hie – der H&R Kaffee wird seit 1847 in unserer eigenen Rösterei in Interlaken, der einzigen im Berner Oberland, mit viel Fachwissen und Liebe hergestellt.

Foto: Béatrice Devènes
Foto: Béatrice Devènes
Foto: Béatrice Devènes
Foto: Béatrice Devènes

Um besten Kaffee in hochwertiger Qualität bieten zu können, müssen Kontrollen bereits an der Rohware im Einkaufsland durchgeführt werden.

Nach dem Einkauf der Kaffeebohnen in Brasilien, Indien und Guatemala werden die Rezepte für die einzelnen Sorten zusammengestellt, mittels unabhängiger Analyse geprüft und erst bei nachgewiesener Spitzenqualität zertifiziert. Ist das Rezept einmal festgelegt, darf es grundsätzlich nicht mehr geändert werden. Für eine gleichbleibende Qualität werden Röstgrad und Produktzusammensetzung einmal monatlich überprüft.
 
Die Top Blend-Zertifizierung wird durch die DF Consulting, Dieter A. Fries, durchgeführt, auch der Einkauf der Rohware wird direkt über die DF Consulting abgewickelt.

Foto: Béatrice Devènes
Wiener – der Milde

Besonders säurearm geröstet für den leichten Kaffeegenuss. Als aussergewöhnlich milder Café crème überzeugt diese helle Mischung.
Besonders für Altersheime, Spitäler und Tea-Rooms geeignet.


Mocca – der Aromatische

Ein Kaffee mit feinem Schokolade-Trüffel-Geschmack. Kenner lieben das  anhaltende und angenehme Aroma.
Besonders für Hotels, Herbergen, Gasthäuser, Restaurants, Gartenterrassen und Cafeterien geeignet.


Orient – der Elegante

Würzig im Aroma und rund im Abgang. Die wertvolle Mischung und die kräftige Röstung vereinen geschmackliche Eleganz mit südländischem Flair. Für edle Espressi oder Ristretti.
Besonders für Trendlokale, Bars, Kaffeebars und gehobene Restaurants geeignet.


Rustico – der Feurige

Kräftig und würzig. Die feurige Mischung in Verbindung mit der herben Röstung spricht Kenner an, die einen Vollblut-Espresso suchen.
Besonders für italienische Restaurants, Pizzerien, Bistros und Kaffeebars geeignet.

Foto: Béatrice Devènes

110 Tonnen Kaffee werden jedes Jahr in Interlaken geröstet und im ganzen Berner Oberland genossen.

Online-Shop