Rebbaugenossenschaft Spiez

rebbau_spiez.jpg

Der Spiezer Rebberg gehört zu den höchstgelegenen Rebbergen nördlich der Alpen.

Dank guter Sortenwahl, dem Wärmespeicher Thunersee und dem Föhn gelingt es, einen schönen, frischen, frechen, spritzigen Weisswein und finessereiche, elegante duftig-fruchtige Rotweine zu keltern. Aus einem Glas Spiezer lässt sich die voralpine Landschaft lesen.

Der Spiezer entsteht in den alten Gemäuern des Schlosses Spiez. Tradition und moderne Technik ergänzen sich optimal.

Externe Seite: rebbauspiez.gif

Kontakt
Rebbau-Genossenschaft Spiez
Schlossstrasse 8
3700 Spiez

Telefon +41 33 654 63 94

info@rebbau-spiez.ch
www.alpineweinkultur.ch

Ansprechpartner
Ursula Irion

Spezielles
Gehört zu den höchstgelegenen Rebbergen nördlich der Alpen

Anzahl Mitarbeitende
10 Angestellte

Gründung
1927

Im H&R-Sortiment
GrapBianca und GrapPinot

zurück
Online-Shop